Haushoher Sieg der Damen in ihrem ersten Saisonspiel

Es berichtet Franzi.

Am letzten Sonntag, den 01. Oktober, schnürten wir Damen das erste Mal die Basketballschuhe für diese Saison und fuhren nach Sulzbach-Rosenberg. Gut aufgestellt mit neun Leuten, wollten wir in diesem Spiel unsere Systeme und Mann-Presse erstmals anwenden. Dies war schwerer als gedacht, wie sich herausstellte, da wir die meiste Zeit in der ersten Spielhälfte unsere Schnelligkeit ausspielten und die Gegnerinnen mit Fastbreaks überliefen.



Durch Steals noch vor der Mittellinie oder durch Abfangen der Pässe der Sulzbacher konnten wir einfache Punkte erzielen. So konnte jeder seine Aktionen setzen, egal ob durch Fastbreak Korbleger, freie Würfe oder Ziehen in die Zone.
 

Das Einzige, was uns immer noch so manche Probleme bereitet, ist das Ausblocken. Hier heißt es noch konsequenter zuerst den Mann aufnehmen und danach zum Korb beziehungsweise zum Ball gehen.

 
Nachdem wir die erste Halbzeit mit 73:11 gewonnen hatten, war nun unser Ziel im dritten Viertel die 100-Punkte-Marke zu knacken. Außerdem wollten wir die Chance nutzen und nun wirklich unsere Spielsysteme durchlaufen und üben. Weitere Anweisungen von Trainer Martin, dass jede im Vorfeld nur ein Dribbling oder gar keins habe, wurden zwar meist nicht eingehalten, dafür klappten unsere Systeme schon relativ gut und die frei gespielten Würfe wurden genutzt.
 

Für Aufregung sorgte dann noch am Ende Corinnas Wurf mit der Schlusssirene, den sie kurz nach der Mittellinie ansetzte und traf! Das machte den Sieg mit 128:26 perfekt.

 

Fazit: Mit diesem Sieg sind wir auf jeden Fall mit einem Erfolgserlebnis in die Saison gestartet. Positiv war, dass wir die Gelegenheit hatten, unsere Systeme durchzuspielen und zu üben. Außerdem war es eine super Mannschaftsleistung, bei der jede (die gespielt hat ;)) punkten konnte und auch das Teamplay hat gestimmt. Einzig das Reboundverhalten ist noch verbesserungswürdig und kann jetzt bis zum Freundschaftsspiel gegen Erlangen am kommenden Samstag verbessert werden.

 

 

 

Punkte: Soni 16, Jule 16, Cori 17, Franzi 16, Mihriban 21, Caro 4, Iris, Nina 16, Frizzi 22