Tegernheim wieder siegreich!

Vor ca. 50 Zuschauern traten die Tegernheimer in der heimischen Mehrzweckhalle von Beginn an aufs Gas. Im ersten Viertel erspielten sie sich sofort die Führung, die vor allem durch Asmir Sofic ermöglicht wurde, welcher in diesem Viertel 9 seiner insgesamt 15 Punkte erzielte. Im zweiten Viertel führten die Tegernheimer zwischenzeitlich zweistellig, doch durch eine starke Phase der Neumarkter hielt diese nicht lange an. Diese erzielten 9 Punkte am Stück und konnten bis auf einen Zähler aufschließen. Doch nach einer Auszeit spielten die Tegernheimer wieder besser und sicherten sich eine 6 Punkte Führung und so ging es mit einem 36:30 Halbzeitstand zum Seitenwechsel.
In der 2. Spielhälfte machten die Tegernheimer klar, dass sie die bessere und spielfreudigere Mannschaft war. Nach und nach bauten sie die Führung immer weiter aus und ließen den Gästen keine Chance mehr. Auch durch ein starkes letztes 4. Viertel von Mark Piontek, der in diesem Spielabschnitt nicht nur durch 6 seiner insgesamt 8 Punkte auffiel, sondern auch durch gute Defensivaktionen, um den besten Werfer der Neumarkter zu stoppen, konnten sich die Gastgeber den nächsten Heimsieg (73:61) sichern. Bei einer guten Teamleistung stach jedoch wieder einmal Manne Tatli heraus, welcher mit 16 Zählern zum besten Werfer der Tegernheimer wurde.
Mit diesen Punkten klettern die Tegernheimer in der Bezirksoberliga auf den 2. Platz und freuen sich schon auf das nächste Heimspiel. Nächsten Sonntag empfangen sie die Basketballer aus Weiden, um 16 Uhr in der heimischen Mehrzweckhalle zu Tegernheim.