Damen holen sich den Derbysieg!

 

Am Sonntag kam es zum Derby zwischen den Damenmannschaften des FC Tegernheim und den Regensburger Baskets.

Die Devise vor dem Spiel war, nicht zu schnell abzuschließen und unnötige Fehlpässe zu vermeiden, da wir vom schnellen Umschaltspiel der Regensburgerinnen gewarnt waren.
Konzentriert gingen wir dann auch die erste Halbzeit des Spiels an. In der Defense war unser Reboundverhalten endlich mal besser und auch in der Offense erzielten wir viele Punkte sowohl durch einfache Fastbreaks als auch durch schönes Kombinationsspiel. Somit ging es mit 31-13 in die Halbzeitpause. Nun hatten wir das Ziel, diesen komfortablen Vorsprung sicher über die Zeit zu bringen.
Doch wieder einmal verschliefen wir das dritte Viertel und konnten darin nur 10 Punkte erzielen, da wir viele Chancen leichtfertig nicht nutzten. Jedoch hatten wir in der Verteidigung Glück, dass die Regensburger ihrerseits auch viele Chancen liegen ließen.
Im vierten Viertel spielten wir dann wieder besser und konnten dieses auch für uns entscheiden. Jedoch war unser Spiel weiterhin von Hektik geprägt, was verhinderte, dass wir einen deutlicheren Sieg einfuhren. Schlussendlich gewannen wir das Derby mit 61-34.

Dieses Spiel zeigte erneut, dass wir an unserer Konzentration weiter arbeiten müssen, um derartige Spiele eher zu entscheiden bzw. einen solchen Vorsprung souveräner über die Zeit zu bringen.

Punkteverteilung: Frizzi 18, Soni 13, Mihriban 13, Astrid 5, Jule 4, Caro 3, Nina 2, Uli 2, Anne 1, Iris