Gründung

Die Gründung unserer Mixedmannschaft geht einher mit der Auflösung der damaligen 2. Damenmannschaft nach der Spielzeit 2003/2004 im Frühling 2004.

Schon zu diesem Zeitpunkt trainierten einzelne Herren bei der Damenmannschaft mit, da diese nicht immer mit 10 Spielerinnen im Training aufwarten konnte. Da die Damen zwar nicht mehr am offiziellen Spielbetrieb des Deutschen Basketballbundes teilnehmen, aber mit dem Basketball spielen nicht aufhören wollten, kam der „Harte Kern“ sehr schnell darin überein, unter Nutzung der existierenden Hallenzeit eine Mixedmannschaft ins Leben zu rufen, die all denjenigen offen stehen sollte, die einfach Freude am Basketball spielen haben.

So übernahmen Petra (bis dahin Verantwortliche der Damenmannschaft) & Mäx die Leitung der Mixedmannschaft und sorgten bis heute für ihren schrittweisen Auf- und Ausbau. Heuer sind wir so zahlreich an Damen wie Herren, dass wir über das ganze Kalenderjahr hinweg beim Training immer 2 Mannschaften zusammenbekommen (i.e. Teilnehmerzahl ≥ 10).