Quick Links

Downloads

Trainingszeiten

 


Revanche geglückt - die Damen gewinnen 66 zu 31 gg. Roth

Die Damen hatten sich beim ersten Heimspiel nach der Winterpause gegen die SpVgg Roth viel vorgenommen. Das Hinspiel wurde mit 11 verloren, ein Sieg mit 12 sollte es zuhause werden. Leider müssen die Tegernheimerinnen aber weiter auf die langzeitverletzte Soni verzichten. Trotzdem traten sie das erste Mal in dieser Saison zu zehnt an, ein schnelles Spiel mit vielen Wechseln sollte also möglich sein. Doch zunächst begann es anders......beide Teams setzten auf Zonenverteidigung, das Spiel war langsam. Zudem reagierten die Tegernheimerinnen oft zu spät und schickten die Gäste ein ums andere Mal an die Freiwurflinie. Die Rotherinnen, ohne ihre Topscorerin angetreten, ließen aber fast alle Freiwürfe liegen und in der 6. Minute stand es noch immer 4 zu 4. Nicht zuletzt um das Einschlafen der inzwischen zahlreichen Zuschauer zu verhindern, entschieden sich die Trainerinnen auf Manndefense umzustellen. Angeführt von den erst 15 jährigen Jugendspielerinnen Julia und Mia erspielten sich die Damen vom FCT nun ihre Chancen zum Halbzeitstand von 24 zu 10. In der Halbzeit schwor Kapitän Frizzi ihr Team nochmal ein konzentriert zu bleiben und die Geschwindigkeit auch im dritten Viertel von Anfang an hochzuhalten. Und dies gelang: ein 18 zu 3 Run führte zur vorzeitigen Entscheidung. Im vierten Viertel kamen die Rotherinnen nochmal ein wenig heran, doch durch eine klare Ansage der Coaches in der Auszeit kamen die Mädels vom FCT zurück ins Spiel. Revanche geglückt!

© 2020 FCT Basketball