Damen gegen TB Erlangen

Fünf Wochen sind vergangen seit dem letzten Spiel der Damen gegen die Spvgg Roth. Seitdem hat für einige Spielerinnen ...

... die Uni wieder angefangen, andere landeten mitten in der ersten Klausurenphase des Schuljahres... Trotz allen Stresses trafen sich die Damen in den letzten Wochen weiterhin (mindestens) 2 Mal in der Woche motiviert in der Halle. Es wurde hart trainiert, besonders für die Defense.

Am Samstag um 18:30 war es dann so weit: das nächste Heimspiel stand an - in der Grundschulhalle ging es (nach kurzem Staubwischen) gegen die Mädels des TB Erlangen los. Trotz einiger Krankheitsfälle und Verletzungen, gerade in der vergangenen Woche, standen für Tegernheim elf von zwölf Spielerinnen auf dem Feld.

Die erste Fünf, bestehend aus Larisa, Noemi, Nina, Analena und Hannah, zeigte der vollen Halle, was Coach Yannik in seinen Trainings und seiner Pre-Game-Rede gefordert hatte: Spielsysteme, Würfe, Pässe und auch die Defense liefen reibungslos ab und die fünf schickten ihre Mannschaft innerhalb von acht Minuten in einen 35:3 Vorsprung.

Im weiteren Verlauf des Spieles wechselte Yannik dynamisch durch und so erhielten vor allem auch Spielerinnen, die noch nicht so erfahren in der Spielpraxis sind, mehr Spielzeit und erste In-Game-Punkte. Gemeinsam schafften es die Tegernheimer Mädels beständig in Führung zu bleiben und beendeten das Spiel schließlich souverän mit 101:20.

Diesmal muss zum Glück nicht so lang auf das nächste Spiel gewartet werden, denn es geht schon am 26.11. um 14:00 zum Derby nach Königswiesen.

2022-11-19_20-12-02
2022-11-19_20-12-02
2022-11-19_20-12-13
2022-11-19_20-12-13
2022-11-19_20-13-37
2022-11-19_20-13-37
2022-11-19_20-15-17
2022-11-19_20-15-17
2022-11-19_20-16-36_1
2022-11-19_20-16-36_1
2022-11-19_20-18-42
2022-11-19_20-18-42
2022-11-19_20-21-09
2022-11-19_20-21-09
2022-11-19_20-22-03
2022-11-19_20-22-03
2022-11-19_20-22-07
2022-11-19_20-22-07
2022-11-19_20-23-05
2022-11-19_20-23-05
2022-11-19_20-23-06_1
2022-11-19_20-23-06_1
2022-11-19_20-23-37
2022-11-19_20-23-37
2022-11-19_20-24-16
2022-11-19_20-24-16
2022-11-19_20-24-41
2022-11-19_20-24-41
2022-11-19_20-24-49
2022-11-19_20-24-49
2022-11-19_20-25-32
2022-11-19_20-25-32
2022-11-19_20-42-57
2022-11-19_20-42-57
2022-11-19_20-45-08
2022-11-19_20-45-08
2022-11-19_20-47-29
2022-11-19_20-47-29
2022-11-19_20-49-03
2022-11-19_20-49-03
2022-11-19_20-50-08
2022-11-19_20-50-08
2022-11-19_20-51-46
2022-11-19_20-51-46
2022-11-19_20-51-53
2022-11-19_20-51-53
2022-11-19_20-51-54
2022-11-19_20-51-54
2022-11-19_20-52-08
2022-11-19_20-52-08
2022-11-19_20-52-11
2022-11-19_20-52-11
2022-11-19_20-52-37
2022-11-19_20-52-37
2022-11-19_20-54-38
2022-11-19_20-54-38
2022-11-19_20-54-41
2022-11-19_20-54-41
2022-11-19_20-54-57
2022-11-19_20-54-57
2022-11-19_20-55-50
2022-11-19_20-55-50
2022-11-19_21-03-19
2022-11-19_21-03-19
2022-11-19_21-14-50
2022-11-19_21-14-50
2022-11-19_21-15-34
2022-11-19_21-15-34
2022-11-19_21-15-58
2022-11-19_21-15-58
2022-11-19_21-17-47
2022-11-19_21-17-47

© 2022 FCT Basketball